cadrage   startseite   stücke + projekte   termine   vita   impressum
 
 

Eine kleine Winterreise in den Frühling

Schattenbilder: Adelheid Kreisz
Flöten: Els Jordaens
Baß: Veit Hübner
Premiere: 2019, Stadthalle Korntal
Seit langem ziehen mir Bilder zu Franz Schuberts Winterreise nach Liebesgedichten von Wilhelm Müller durch den Kopf: Das Leben eines Wanderers, der überall und nirgends zuhause ist.
Gedichte voller Traurigkeit, Hoffnung und Hoffnungslosigkeit, feiner Ironie und gelegentlicher Heiterkeit. Schuberts Töne sind für mich Stimmungsbilder, die etwas Schattenhaftes, Unfaßbares haben. Weniger Schattenspiel, denn Schattenbilder, die auftauchen und verschwinden.

Wir nähern uns dem Thema aus drei verschiedenen Richtungen - hoffend, daß Schubert und Müller mit unserem Tun einverstanden sind und uns, aus himmlischen Gefilden, mit schönen Ideen beistehen.